Letzte Artikel:
Social Media im Handel

Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen veröffentlicht

Große Konzerne sind längst vertraut mit Facebook & Co., sie unterhalten ganze Abteilungen, die sich mit Social Media beschäftigen. Praktische Tipps, wie auch kleinere und mittelständische Unternehmen die ersten Schritte auf Twitter oder You Tube erfolgreich meistern, gibt jetzt der kostenlose Leitfaden „Social Media im Handel” (PDF, 13,3  MB). Das Kölner E-Commerce-Center Handel hat den 40-seitigen Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Hamburger Agentur Clever and Smart Public Relations erstellt.

Großen Wert haben die Autoren darauf gelegt, erfolgreiche Beispiele gerade kleinerer Unternehmen zu vermitteln. So kommen vier Händler zu Wort, die ihre Kunden über Social Media erreichen. Geordnet sind diese Erfolgsrezepte und Tipps nach Themen wie zum Beispiel „Unter welchen Voraussetzungen lohnt sich die Nutzung von Social Media?” Die unterschiedlichen Antworten beleuchten die Themen somit aus mehreren Blickwinkeln und fügen sich zu einem differenzierten Bild zusammen. „Ohne ausreichende personelle Ressourcen oder konkrete Kommunikationsstrategie hat die Nutzung von Social Media für ein Unternehmen meiner Meinung nach nicht viel Sinn”, lautet zum Beispiel das Fazit von Stefan Plomitzer von „diedruckerei.de“.

Am Beispiel von „frauen-lieben-Taschen.de” aus dem niedersächsischen Seevetal erläutern die Autoren, wie auch kleinere Händler Kunden durch Social Media gewinnen können – und wie sie ihre Besteller halten können. Die Inhaberin bewegt sich in Diskussionsforen und Blog mit Frauenthemen und weist bei Interesse auf ihre Website hin. Über den Kurznachrichtendienst Twitter versorgt sie interessierte Kundinnen mit interessanten Informationen über Taschen und Mode. Nicht zuletzt enthält der Leitfaden Tipps zum Monitoring von Social Media. Leser finden ebenso Informationen, wie sie den Erfolg in Social Media messen und die ersten Schritte sicher meistern. „Der Leifaden zeigt, dass auch kleinere Handelsunternehmen mit der richtigen Strategie Social Media gewinnbringend nutzen können.”, so Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung.

Quelle: ECC Handel, Institut für Handelsforschung



  1. Noch nicht viel los hier! Hinterlasse doch einen Kommentar?